Interessenvertretung

Wer politisch nicht wahrgenommen wird, kann in der heutigen Zeit nicht bestehen. Ob es um Infrastruktur, Genehmigungsrecht oder Sozialvorschriften geht, die Branche muss sich Gehör verschaffen. Ein Einzelner kann das nicht leisten. Als starke Gemeinschaft werden wir in Stuttgart, Berlin und Brüssel wahrgenommen und sorgen seit Jahrzehnten für vernünftige und zukunftsfähige Rahmenbedingungen.

Branchenwissen    

Information bedeutet Vorsprung. Wer nicht auf dem Laufenden ist, verpasst Chancen, riskiert Bußgelder und muss andere an sich vorbeiziehen lassen. Wir informieren per Rundschreiben und halten eine Fülle an Dokumenten in unserem Intranet vor. In unserer Zeitschrift, dem Süddeutschen Verkehrskurier, bereiten wir die Ereignisse auf und wir sind mit kostenfreien Informationsveranstaltungen vor Ort, wenn Sie es brauchen.

Fachliche Beratung    

Arbeitsrecht, Förderprogramme, Genehmigungspflichten, Sozialvorschriften oder Berufsrecht: Unternehmer des Verkehrsgewerbes haben regelmäßig mit den unterschiedlichsten Problemstellungen zu tun. Wie gut, wenn man da einfach zum Telefon greifen kann. Der VV Württemberg berät seine Mitglieder – fundiert, unkompliziert und schnell.

Netzwerk

Ob auf Jahreshaupt- und Regionalversammlungen oder bei regelmäßigen Informationsveranstaltungen, Exkursionen und zwanglosen Treffen des Unternehmer- und Juniorenkreises: Der VV Württemberg ist das Netzwerk für den Erfahrungsaustausch im Verkehrsgewerbe. Treffen Sie Kollegen, knüpfen Sie Kontakte und profitieren Sie davon, dass Sie nicht alleine sind.

Was ist Logistik?

BGL-Süd: Verkehrsgewerbeverbände Baden, Württemberg und Bayern vereinbaren eine umfassende Vertiefung ihrer Kooperation

Die drei Landesverbände des Transportlogistikgewerbes ● Verband des Verkehrsgewerbes Baden VVB ● Verband des Verkehrsgewerbes Württemberg VVW ● Landesverband Bayerischer…
Weiterlesen

Logistik fordert wettbewerbsneutrale CO2-Bepreisung im Verkehrssektor

CO2-Steuer und nationaler Emissionshandel verzerren den Wettbewerb und sind keine Lösungen Bekenntnis der Logistik zur Reduktion von CO2-Emissionen Der Verkehrssektor…
Weiterlesen

Politik muss ihr Versprechen halten!

Haushaltsentwurf sieht trotz Rekordabruf 50 Mio. € weniger Geld für Förderprogramme zur Mautharmonisierung vor Am Donnerstag wird der Verkehrsetat (Einzelplan…
Weiterlesen

„PROFI – Pro Fahrer-Image“ und „Die Wirtschaftsmacher“ kooperieren

Beide Initiativen wollen ihre Kräfte bündeln, um dem Wirtschaftsbereich Logistik zu mehr Ansehen zu verhelfen Bremen/Frankfurt, 8. August 2019. Die…
Weiterlesen