Verband des Württembergischen Verkehrsgewerbes e.V. Verband des
Württembergischen
Verkehrsgewerbes e.V.
Der VVW Info-Service Messe/JHV Veranstaltungen Verbandsnachrichten  
 

Aus- und Fortbildung

Ausbildungsinitiative "Azubi im Transportgewerbe"

Mit der Ausbildungsinitiative: „Azubi im Transportgewerbe“ hat sich der VV Württemberg zum Ziel gesetzt, die Ausbildung im Transport- und Logistikgewerbe voranzubringen.

Unterstützt wird die Ausbildungsinitiative mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Zunehmend stoßen Ausbildungsbetriebe auf das Problem, keine geeigneten Jugendlichen für die Ausbildung zu finden. Insbesondere der niedrige Bekanntheitsgrad einiger Ausbildungsberufe bereitet Probleme. Vielen Jugendlichen ist weder bekannt, dass es die Ausbildungsberufe Fachlagerist/Fachlageristin, Fachkraft für Lagerlogistik oder Berufskraftfahrer/in gibt, noch kennen sie Anforderungen, Inhalte und Umfang dieser Berufsausbildungen. Es ist daher dringend erforderlich, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen und die Ausbildungsinhalte zu vermitteln.

Im Rahmen des Projektes werden bestehende Kontakte zu Kammern, Arbeitsagenturen und Schulen ausgebaut, intensiviert und koordiniert. Ziel ist es, Multiplikatoren zu gewinnen, die eine breite Streuung der Information gewährleisten. Der methodische Ansatz des Projektes ist daher umfassend, da das Projekt sowohl Ausbildungsbereitschaft bei den Betrieben, als auch Nachfrage nach Ausbildung bei den Jugendlichen generieren muss.

Unterstützt durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft
Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

   
© Verband des Württembergischen Verkehrsgewerbes e.V.   
E-Mail schicken    |    Druckversion    |    Seitenanfang