Interessenvertretung

Wer politisch nicht wahrgenommen wird, kann in der heutigen Zeit nicht bestehen. Ob es um Infrastruktur, Genehmigungsrecht oder Sozialvorschriften geht, die Branche muss sich Gehör verschaffen. Ein Einzelner kann das nicht leisten. Als starke Gemeinschaft werden wir in Stuttgart, Berlin und Brüssel wahrgenommen und sorgen seit Jahrzehnten für vernünftige und zukunftsfähige Rahmenbedingungen.

Branchenwissen    

Information bedeutet Vorsprung. Wer nicht auf dem Laufenden ist, verpasst Chancen, riskiert Bußgelder und muss andere an sich vorbeiziehen lassen. Wir informieren per Rundschreiben und halten eine Fülle an Dokumenten in unserem Intranet vor. In unserer Zeitschrift, dem Süddeutschen Verkehrskurier, bereiten wir die Ereignisse auf und wir sind mit kostenfreien Informationsveranstaltungen vor Ort, wenn Sie es brauchen.

Fachliche Beratung    

Arbeitsrecht, Förderprogramme, Genehmigungspflichten, Sozialvorschriften oder Berufsrecht: Unternehmer des Verkehrsgewerbes haben regelmäßig mit den unterschiedlichsten Problemstellungen zu tun. Wie gut, wenn man da einfach zum Telefon greifen kann. Der VV Württemberg berät seine Mitglieder – fundiert, unkompliziert und schnell.

Netzwerk

Ob auf Jahreshaupt- und Regionalversammlungen oder bei regelmäßigen Informationsveranstaltungen, Exkursionen und zwanglosen Treffen des Unternehmer- und Juniorenkreises: Der VV Württemberg ist das Netzwerk für den Erfahrungsaustausch im Verkehrsgewerbe. Treffen Sie Kollegen, knüpfen Sie Kontakte und profitieren Sie davon, dass Sie nicht alleine sind.

Neues Webportal „Gemeinsam Handeln“ für Logistikkapazitäten

Deutschlands führende Logistikverbände AMÖ, BGL, BIEK, BWVL und DSLV wollen den mit Bundesverkehrsminister Scheuer vor kurzem geschlossenen „Gütertransportpakt für Deutschland“…
Weiterlesen

Der Corona-Krise folgt die Transportmarkt-Krise: Was jetzt zu tun ist

München, Freiburg, Stuttgart und Frankfurt , 6. April 2020 Mautdaten zur Kontrolle freigeben Digitalplattformen und Frachtenbörsen zur Mitarbeit verpflichten Fahrpersonal…
Weiterlesen

Deutsche Logistikverbände: Pakt zur Versorgung Deutschlands geschlossen

Frankfurt am Main, 26.03.2020 – Die garantierte Versorgung der Unternehmen und der Einwohner Deutschlands ist das oberste Ziel der deutschen…
Weiterlesen

BGL Süd zu Verhältnissen an den Autobahnraststätten in Zeiten von Corona: Bitte keine Goldgräbermentalität!

Mindestanforderungen an Hygiene und Verpflegungsstandards zu sozialverträglichen Preisen müssen erfüllt werden! Angesichts der jetzt erfolgten Schließung der Gastronomiebereiche an den…
Weiterlesen