Interessenvertretung

Wer politisch nicht wahrgenommen wird, kann in der heutigen Zeit nicht bestehen. Ob es um Infrastruktur, Genehmigungsrecht oder Sozialvorschriften geht, die Branche muss sich Gehör verschaffen. Ein Einzelner kann das nicht leisten. Als starke Gemeinschaft werden wir in Stuttgart, Berlin und Brüssel wahrgenommen und sorgen seit Jahrzehnten für vernünftige und zukunftsfähige Rahmenbedingungen.

Branchenwissen    

Information bedeutet Vorsprung. Wer nicht auf dem Laufenden ist, verpasst Chancen, riskiert Bußgelder und muss andere an sich vorbeiziehen lassen. Wir informieren per Rundschreiben und halten eine Fülle an Dokumenten in unserem Intranet vor. In unserer Zeitschrift, dem Süddeutschen Verkehrskurier, bereiten wir die Ereignisse auf und wir sind mit kostenfreien Informationsveranstaltungen vor Ort, wenn Sie es brauchen.

Fachliche Beratung    

Förderprogramme, Genehmigungspflichten, Sozialvorschriften oder Berufsrecht: Unternehmer des Verkehrsgewerbes haben regelmäßig mit den unterschiedlichsten Problemstellungen zu tun. Wie gut, wenn man da einfach zum Telefon greifen kann. Der VV Württemberg berät seine Mitglieder – fundiert, unkompliziert und schnell.

Netzwerk

Ob auf Jahreshaupt- und Regionalversammlungen oder bei regelmäßigen Informationsveranstaltungen, Exkursionen und zwanglosen Treffen des Unternehmer- und Juniorenkreises: Der VV Württemberg ist das Netzwerk für den Erfahrungsaustausch im Verkehrsgewerbe. Treffen Sie Kollegen, knüpfen Sie Kontakte und profitieren Sie davon, dass Sie nicht alleine sind.

Was ist Logistik?

Logistikverband BGL geht in Brüssel und Berlin gegen willkürliche Verschärfung des Sektoralen Fahrverbots in Tirol vor

EU-Kommission als Hüterin der Verträge und der vier europäischen Grund-freiheiten gefordert Frankfurt am Main, 15.07.2019: Nachdem das Bundesland Tirol am…
Weiterlesen

Tirol verkündet willkürliche Verschärfung des Sektoralen Fahrverbots auf der Inntalautobahn ab 1. Januar 2020

BGL bittet EU-Kommission und Bundesregierung um Unterstützung Frankfurt am Main, 09.07.2019: Wie vor zwei Wochen angekündigt, hat das Bundesland Tirol…
Weiterlesen

Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. startet Kampagne für Erhalt der Taxibranche – Mahnwache in Stuttgart am 18.06.2019

Mit Mahnwachen in allen 16 Bundesländern will der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. auf die Bedrohung des Taxigewerbes aufmerksam machen.…
Weiterlesen

Neue Preis- und Rahmenvereinbarung mit AOK und SVLFG

Am 14. Mai 2019 haben sich die Verbände des Verkehrsgewerbes und der TVD Baden-Württemberg mit der AOK und SVLFG über…
Weiterlesen